THERAPIEN/SELBSTERFAHRUNG

Körperarbeit nach der Grinbergmethode

Allgemeines zur Grinbergmethode:

Die Methode wurde von Avi Grinberg entwickelt und ist ein strukturierter Weg des Lernens durch den Körper. Sie nutzt Berührung, Atmung, Bewegung, Körperübungen, Beschreibungen und verschiedene Techniken und verbessert so unsere Fähigkeit, aufmerksam zu sein. Um unsere Lernziele zu erfassen, verbindet die Methode die vergangenen Erfahrungen eines Menschen mit seiner Gegenwart und seinen Zukunftswünschen. Die Absicht ist es, eine bessere Gesundheit und mehr persönliche Freiheit zu gewinnen, um wählen zu können, wie wir in einer gegebenen Situation sein wollen.

Hier einige Beispiele, was die Methode durch den Körper lehren und erfahrbar machen will:

Angst

 - Angst nicht als einen Gegner zu begreifen

- Angst im Körper fließen zu lassen, so dass sie uns stärkt statt uns zu lähmen

- Unsere Entscheidungsfreiheit nicht einzuschränken, um Angst zu vermeiden

Persönliche Geschichte

- Qualitäten, die wir in der Vergangenheit verloren haben, zurückzugewinnen
- Sicherstellen, dass die Geschichte sich nicht wiederholt
- Uns nicht durch Schlussfolgerungen aus der Vergangenheit zu definieren
- Nicht zuzulassen, dass die Geschichte die Zukunft bestimmt

Schmerz

- Um Schmerz loslassen zu können, ihn zu erlauben
- Den Schmerz nicht zu verstärken, indem wir uns ihm widersetzen

Mag.a Barbara Fereberger ist Klinische und Gesundheitspsychologin und Qualifizierte Praktikerin der Grinbergmethode.

Ab sofort arbeite ich an zwei Standorten.

Praxis 1070: 7, Bernardgasse 28/4

Praxis 1180: 18, Scheibenbergstrasse 53

Barbara Fereberger Mag.a

Weitere Informationen